It's like there has never been a problem
It\'s like there has never been a problem.

Sugarcult - Back to California

Leave it all the fights and all
Summer’s getting colder
Drive all night to hold you tight
Back to California
Days went by
We waited and I guess we’re getting older
We couldn’t win in the end
<3

Unknown Title.

Die Welt und ich steh'n irgendwie 'mal wieder auf Kriegsfuß. Weshalb auch immer.  Irgendwie ist das Leben eine große Zicke, egal was du tust, meist ist es falsch und man wird angemotzt. Und wenn man mal was richtig macht, dann kann das auch wieder negativ verlaufen.

Ich hab' wohl 'mal wieder eine Phase in der ich mich frage: Wer bin ich? Wer will ich sein? Wo will ich hin? Wie geht es weiter?

Und momentan weiß ich irgendwie nicht wer ich bin bzw. ich denke zu viel darüber nach, was ich an mir verändern könnte. Ich bin dabei abzunehmen und 2kg sind schon geschafft, aber irgendwie mache ich das unterbewusst. Und ich dachte ich könnte mir die Haare umfärben, aber irgendwie ist Pink nicht mehr ich, darum werde ich wohl zurück zum komplett blauen kehren. Ich hatte die oberen Pink gemacht, die Partie darunter lila und dann blau. Sah gar nicht so schlecht aus, aber meine Haare verloren das Pink schon nach zweimal waschen. Die ursprüngliche Idee war eigentlich eine Hälfte Pink, die andere Blau. So komplett krass getrennt, aber die Idee schleicht davon und ich werde wieder Blau. Und mein Klamottenstil. Ich bin unschlüssig und das sieht man mir an. An einem Tag sehe ich aus wie ein Hippie (laut einer Lehrerin) und am anderen komm ich mit Dirndl in die Schule und am wieder anderen Tag zieh ich einfach eine Jeans, ein T-Shirt und ein viel zu großes Männerhemd darüber. Nur mein Schminkstil ist noch immer der selbe und noch immer etwas Emo angehaucht, aber ich mag es. Genauso wie ich nicht von meinen Chucks und Skaterschuhen wegkomme. x) Aber vielleicht macht genau DAS MICH aus.

Und abunan zweifle ich an mir, wenn mein Freund beispielsweise sagt, dass Babydoll (Sucker Punch) einfach ein Männertraum/fantasie ist. Ich kann das verstehen, ich finde die auch heiß.. Aber er meint immer er steht nicht auf Blond. Und diese Babydoll ist ja nun mal das komplette Gegenteil von mir: Blond, Schmollmund, Size Zero und einen Augenaufschlag auf den ich ehrlich gesagt neidisch bin. Ich bin zwar Naturblondiene aber das steht mir nicht. Ich hab mein Metall im Gesicht, bunte Haare, obenrum 38 untenrum 42 (Ja ich bin nunmal bissel breit am Po und so^^), mein Kleidungsstil ist nicht unbedingt sexy und naja, ihr wisst schon was ich meine. Ich bin jetzt aus meiner Sicht nicht hässlich aber auch kein Männertraum. Auch wenn er mir sagt, dass ich so perfekt bin, zweifle ich dennoch manchmal.

Ach ja! Wir bekommen wahrscheinlich bald einen Jungen an die Schule, das freut uns jetzt schon alle sehr, weil Jungs an unserer Schule einfach fehlen. Und apropos fehlen. Mir fehlt mittlerweile ein männlicher bester Freund. Ich hab eigentlich nur noch Mädchen um mich herum und ich kann eigentlich nicht so gut mit Mädchen, aber ich reiß mich zusammen und das klappt auch ganz gut. Aber es fehlt mehr Testostoron in meinem Leben. Ein Freund mit dem ich einfach alles bereden kann, egal was, egal wann. Und mit dem ich wie früher scheiße bauen kann. Eben all das was man mit seinem Kumpel so tut. Und ich könnte weinen, wenn ich daran denke, dass ich keinen mehr hab den ich vollmüllen kann, nachts anrufen kann etc. (Wieso, solltet ihr ein paar Einträge zuvor lesen). Es fehlt mir sehr. Und im moment weiß ich auch gar nicht wohin mit all dem was mir auf dem Herzen liegt. Ich behalt zur Zeit alles für mich. Zumindest das meiste. Und es belastet.

Und ich werde morgen meine Wohnung kündigen, damit ich zum 1. August umziehen kann. In eine WG. Mit einer kleinen starkpigmentierten, mit der ich mich eigentlich ganz gut verstehe. Ich hab ein bisschen Bammel davor, weil ich ja noch nie in einer WG gewohnt habe. AAAAAAAAABER dort gibt es Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine! xD Wenn man das nicht alles hat, merkt man erst was das für ein Luxus ist, wenn man nicht mehr seine ganzen Klamotten mit nach Hause schleppen muss. Und nicht mehr mit der Hand spülen muss. Zudem ist es dann um 100 euro günstiger als jetzt. Und ich bin nicht mehr alleine. Dort sind dann zwar ständig Kinder im Garten, aber besser als nervige Vermieter alle mal.

Momentan habe ich Ferien und schneidere mir gerade ein dunkelgrünes Kleid mit pinkem Futter und ich hatte heute schon nach 3h keine Lust mehr. Aber es wird fertig werden, hoffe ich. Wenn nicht. Auch egal.

Und ich habe mein Zimmer umgestellt. Ich habe jetzt soviel Platz, dass ich eine Tanzparty feiern könnte. Aber davon habe ich Muskelkater. Vom Möbelrücken. Ich sollte echt mehr Sport machen. x)

Naja, bis bald.

20.4.11 00:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de