It's like there has never been a problem
It\'s like there has never been a problem.

Sugarcult - Back to California

Leave it all the fights and all
Summer’s getting colder
Drive all night to hold you tight
Back to California
Days went by
We waited and I guess we’re getting older
We couldn’t win in the end
<3

Umzüge.

Sie sind Teil meines Lebens.

Von einem Ort zum anderen und immer wird man aus seinem Umfeld gerissen und darf sich dann neu einleben, was nicht immer funktioniert. Vorallem weil nicht alle gleich sind und von Ort zu Ort so unterschiedlich. Die einen empfangen dich mit offenen Armen, die anderen versuchen dich fertig zu machen.

Manchmal wünschte ich mir, ich könnte einfach dort bleiben, etwas das bleibt wie es ist, ohne sich zu verändern.

In einem Dorf in dem ich mich ziemlich wohl fühlte, zogen wir selbst innerhalb des Dorfes um, was ich jetzt demnächst auch machen werde, aber nur damit ich nicht mehr so allein bin.

Etwas das mich immer wieder an diese Dachgeschosswohnung erinnert ist das Sternbild, das aussieht wie ein Schöpflöffel. Und genau dieses Sternbild ist bisher das einzige das sich nie verändert hat. Immer wenn ich nachts nach Hause laufe und in den sternenklaren Himmel sehe, dann sehe ich ihn und bin froh dass er bleibt. Fürimmer.

Ständige Veränderungen sind einfach nichts für mich, so etwas macht mich kaputt und hat mich kaputt gemacht. Ich mag auch keine Menschen, die sich nicht entscheiden können und genau so bin ich oftmals. Aber manchmal treffe ich Entscheidungen, die richtig sind, die sich richtig anfühlen und die auch Veränderungen hervorrufen. Sich von Altem zu trennen um Neues beginnen zu können.

Es wird noch viele Umzüge geben bis man endlich ankommt. Dort wo man hin möchte, dort wo das Herz mich hinführt.

Nur eines Wünsch ich mir, dass sich noch etwas nicht verändert. Das ich immer lächeln muss, wenn ich dich sehe. <3

14.7.11 21:32


Werbung


Ernsthaft. Warum?!

Wieso bin ich immer das Mädchen, das unter der Dusche weint, nur damit es keiner hört? Ich ertrag diese Welt abunan wirklich nicht mehr. Es wächst einem über den Kopf wie ein Mammutbaum, so hoch wie der Mond und man hat keine Ahnung wie es weiter gehen soll, wie man das alles bewältigen soll.

[ Er ist alles was ich gerne wäre. Unabhängig, schmerzfrei, sorgenlos. Und manchmal ist es einfach unfair, dass er seine Träume ausleben kann und ich kann mir noch nicht mal ein Tattoo stechen lassen, weil die Schmerzen für mich die Hölle sind. Und dennoch bin ich froh, dass er so normal und gesichert ist und das einzig normale in meinem Leben. Und manchmal kann ich ihm das einfach nicht sagen, dass ich es unfair finde, dass er alles tun kann was er will und ich nicht. Kommt doch auch irgendwie blöd oder nicht? ]

 ....Naja, der Krieg mit meinem Herrn Erzeuger, währt noch immer. Seit 17 Jahren und es nimmt kein Ende. Und meine Nerven sind langsam auch nicht mehr aus Stahl. Entweder zerrt er mich ständig vor Gericht, weil er sonst keine Aufmerksamkeit von mir bekommt oder ich weiß einfach nicht was dieser Drecksack eigentlich damit erreichen will. Er könnte doch einfach Unterhalt bezahlen, wie es ihm vorgegeben ist, anstatt so ein Scheiß zamzumachen. Das ist meine neueste Erkenntnis, dass er das alles aus.. (wie nennt man das denn?... ich komm nicht darauf..) tut.

Und meine werte Schwester mit der ich ernsthaft leider gottes verwandt bin, hat auch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Die Ische ist tatsach 29 Jahre alt, hat ein 9 jähriges Kind und macht seit 10 Jahren auf arbeitslos und bezieht einfach mal Harz 4. Und das bekommt sie auch noch, Sie schreibt ihre Bewerbungen einfach so, dass sie im Leben keine Stelle bekommt. Nur Halbtags, weil Kind. Nur Frühs, weil Kind und dann muss sie sich ja auch noch um unsere "totkranke" Mutter kümmern. Vor nicht einmal einer Woche hat sie unserer Mum ins Gesicht gesagt, dass sie nicht mit gestorbenen Menschen redet. HALLO?! DAS IST DEINE MUTTER?!?! Wie kann man nur so sein?!?!? Und das kam als Antwort auf die Frage, ob sie denn IHRE Telefonrechnung von knapp 200 € (angehäuft seit Februar) selber bezahlt oder nicht. Das wird sie wahrscheinlich eh nicht tun, nur um unsere Mum in die Pfanne hauen zu können, weil es über ihren Namen läuft. Wenn Mama nocheinmal so etwas für sie tut, prügel ich sie kaputt. Ich frage mich echt wie ich den Kopf für mein deppertes Kind hinhalten kann, dass es mit 29 nicht schafft ihr Leben auf die Reihe zu bekommen! (Ich würd meiner Mama kein Haar krümmen, aber ich wär sauer, weil ich sie liebe.) Der Ische wird auch bald der Strom gezwickt, weil sie schon wieder 600€ Strom nachbezahlen soll, weil sie es einfach nicht schafft ihre drecks Rechnungen zu bezahlen. Und Das war schonmal im September,  wo sie auch den selben betrag nachbezahlen sollte. Ich raffs nicht wie man solche Kosten verursachen kann?! Und jetzt bezhalt sie nicht einmal mehr vollständig die Miete, weil sie einfach keinen Bock hat und wartet jetzt seelenruhig bis sie rausgeklagt wurde! Die Ische ist KERNGESUND, WILL nicht arbeiten, kann sich nicht richtig um ihr Kind kümmern, bekommt nichts auf die Reihe, ist egoistisch wie unser Herr Papa, strunzdumm, stinkt, schafft es nicht ihren Haushalt richtig zu führen und hält immer brav zu Papi. Irgendwann reißt mein geduldsfaden, dann hau ich ihr einfach mitten in ihre hässliche Visage! -.-

Und da sie brav zu Papi hält, der momentan 1200€ in Rückstand mit meinem Unterhalt ist, will er ihr einen Roller oder Auto kaufen, nur damit ich kein Geld bekomme. SEHR FREUNDLICH IHR ASSIS! Der Alte verdient im Monat 3094€, wohnt mitfrei, muss nur seine Zahnrechnung bezahlen mit mntl. 100€ und hat ANGEBLICH KEINE KOHLE! Ja sicher Papi. Ist Klar. Ich bin zwar Blond aber echt nicht auf den Kopf gefallen.

Ich bin so das totale Gegenteil von den beiden und echt froh, dass ich menschlich nach meiner Mama komme. Ich frag mich immer wieder ob ich wirklich mit solchen Assis verwandt bin. Ich fühl mich so normal, bis auf Haare & Piercings. Aber wirklich, ich versuche Geld zu verdienen mit Sachen auf dem Flohmarkt verkaufen, weil mein Zeitungsjob ja weg ist(andere Firma hat es übernommen und bezahlt echt beschissen für jeden Samstag 3h  Zeitung austragen), ich mache meine Ausbildung, hab mich in die Schule gekniet für gute Noten und bin nicht so ein Egomane wie diese beiden. Mama kann leider nicht mehr arbeiten. Frührenterin. Sie hatte einen Gehirntumor, der zweimal operiert wurde, muss viele Tabletten schlucken, tag ein tag aus, leidet an Gelenkschmerzen, Knochenschwund, etc. Früher hat sie 3 Jobs aufeinmal gemacht, heut würde sie es auch tun wenn sie könnte.. Sie ist einfach die Beste Mumi der Welt! <3

Leute, seit froh, wenn ihr ein normales Leben ohne Sorgen führen könnt. Regt euch nicht über Liebeskummer oder Betrunkene auf, denn die Sonne lacht trotzdem.

Und ich, ich werde nicht aufgeben und weiter kämpfen!

9.6.11 21:56


Unknown Title.

Die Welt und ich steh'n irgendwie 'mal wieder auf Kriegsfuß. Weshalb auch immer.  Irgendwie ist das Leben eine große Zicke, egal was du tust, meist ist es falsch und man wird angemotzt. Und wenn man mal was richtig macht, dann kann das auch wieder negativ verlaufen.

Ich hab' wohl 'mal wieder eine Phase in der ich mich frage: Wer bin ich? Wer will ich sein? Wo will ich hin? Wie geht es weiter?

Und momentan weiß ich irgendwie nicht wer ich bin bzw. ich denke zu viel darüber nach, was ich an mir verändern könnte. Ich bin dabei abzunehmen und 2kg sind schon geschafft, aber irgendwie mache ich das unterbewusst. Und ich dachte ich könnte mir die Haare umfärben, aber irgendwie ist Pink nicht mehr ich, darum werde ich wohl zurück zum komplett blauen kehren. Ich hatte die oberen Pink gemacht, die Partie darunter lila und dann blau. Sah gar nicht so schlecht aus, aber meine Haare verloren das Pink schon nach zweimal waschen. Die ursprüngliche Idee war eigentlich eine Hälfte Pink, die andere Blau. So komplett krass getrennt, aber die Idee schleicht davon und ich werde wieder Blau. Und mein Klamottenstil. Ich bin unschlüssig und das sieht man mir an. An einem Tag sehe ich aus wie ein Hippie (laut einer Lehrerin) und am anderen komm ich mit Dirndl in die Schule und am wieder anderen Tag zieh ich einfach eine Jeans, ein T-Shirt und ein viel zu großes Männerhemd darüber. Nur mein Schminkstil ist noch immer der selbe und noch immer etwas Emo angehaucht, aber ich mag es. Genauso wie ich nicht von meinen Chucks und Skaterschuhen wegkomme. x) Aber vielleicht macht genau DAS MICH aus.

Und abunan zweifle ich an mir, wenn mein Freund beispielsweise sagt, dass Babydoll (Sucker Punch) einfach ein Männertraum/fantasie ist. Ich kann das verstehen, ich finde die auch heiß.. Aber er meint immer er steht nicht auf Blond. Und diese Babydoll ist ja nun mal das komplette Gegenteil von mir: Blond, Schmollmund, Size Zero und einen Augenaufschlag auf den ich ehrlich gesagt neidisch bin. Ich bin zwar Naturblondiene aber das steht mir nicht. Ich hab mein Metall im Gesicht, bunte Haare, obenrum 38 untenrum 42 (Ja ich bin nunmal bissel breit am Po und so^^), mein Kleidungsstil ist nicht unbedingt sexy und naja, ihr wisst schon was ich meine. Ich bin jetzt aus meiner Sicht nicht hässlich aber auch kein Männertraum. Auch wenn er mir sagt, dass ich so perfekt bin, zweifle ich dennoch manchmal.

Ach ja! Wir bekommen wahrscheinlich bald einen Jungen an die Schule, das freut uns jetzt schon alle sehr, weil Jungs an unserer Schule einfach fehlen. Und apropos fehlen. Mir fehlt mittlerweile ein männlicher bester Freund. Ich hab eigentlich nur noch Mädchen um mich herum und ich kann eigentlich nicht so gut mit Mädchen, aber ich reiß mich zusammen und das klappt auch ganz gut. Aber es fehlt mehr Testostoron in meinem Leben. Ein Freund mit dem ich einfach alles bereden kann, egal was, egal wann. Und mit dem ich wie früher scheiße bauen kann. Eben all das was man mit seinem Kumpel so tut. Und ich könnte weinen, wenn ich daran denke, dass ich keinen mehr hab den ich vollmüllen kann, nachts anrufen kann etc. (Wieso, solltet ihr ein paar Einträge zuvor lesen). Es fehlt mir sehr. Und im moment weiß ich auch gar nicht wohin mit all dem was mir auf dem Herzen liegt. Ich behalt zur Zeit alles für mich. Zumindest das meiste. Und es belastet.

Und ich werde morgen meine Wohnung kündigen, damit ich zum 1. August umziehen kann. In eine WG. Mit einer kleinen starkpigmentierten, mit der ich mich eigentlich ganz gut verstehe. Ich hab ein bisschen Bammel davor, weil ich ja noch nie in einer WG gewohnt habe. AAAAAAAAABER dort gibt es Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine! xD Wenn man das nicht alles hat, merkt man erst was das für ein Luxus ist, wenn man nicht mehr seine ganzen Klamotten mit nach Hause schleppen muss. Und nicht mehr mit der Hand spülen muss. Zudem ist es dann um 100 euro günstiger als jetzt. Und ich bin nicht mehr alleine. Dort sind dann zwar ständig Kinder im Garten, aber besser als nervige Vermieter alle mal.

Momentan habe ich Ferien und schneidere mir gerade ein dunkelgrünes Kleid mit pinkem Futter und ich hatte heute schon nach 3h keine Lust mehr. Aber es wird fertig werden, hoffe ich. Wenn nicht. Auch egal.

Und ich habe mein Zimmer umgestellt. Ich habe jetzt soviel Platz, dass ich eine Tanzparty feiern könnte. Aber davon habe ich Muskelkater. Vom Möbelrücken. Ich sollte echt mehr Sport machen. x)

Naja, bis bald.

20.4.11 00:18


Sind wir mal ehrlich.

Wenn wir mal ehrlich sind, dann sagen wir immer, wir würden nicht lügen und sind eben ehrlich. Doch kann man denn wirklich immer ehrlich sein? Nein. Denn was geht es schon einen Fremden an, wie es uns geht? Und dennoch ist es schön, wenn doch jemand fragt ob alles in Ordnung ist, wenn sich jemand sorgt. Die Menschlichkeit geht immer mehr verloren und das macht mich traurig. Wie können wir nur immer weg sehen? So nichtstuend sein. Wie konnten wir alle so kalt werden? Keiner schert sich um das Wohl des anderen, dabei sind wir doch irgendwie alle zusammen eine Gemeinschaft bzw. sollten es sein. Wir sollten rücksichtsvoll sein. Und nur wenige haben diesen Mut sich in fremde Dinge auf der Straße einzumischen. Aber wenn genau das jemand tut, sehe ich, dass es noch Menschen gibt, die mit dem Herz.

Letztens saßen wir im Auto. Eine Freundin, mein Freund und ich. Und es war schon dunkel, als wir mit dem Auto nach Hause fahren wollten. So sind wir ins Auto gestiegen und ich wollte langsam ausparken und mein Freund hatte seine 5 Minuten und hat knallhart rumgehupt und Warnblinker reingemacht und so. War ganz lustig. Auch wenn es total hohl von ihm war. Denn Hallo? Ich war hier die, die am Steuer saß und er der bekloppte Beifahrer, der rumsponn. Ohmann, der Junge macht mich manchmal wahnsinnig, aber er bedeutet mir gerade deswegen so viel. Aber wir wollen mal nicht vom Thema abkommen. Aufjedenfall lief vorher ein junger Kerl an uns vorbei und man glaubt es kaum es ist umgedreht, zu unserem Auto gelaufen und hat an die Scheibe geklopft, gewartet bis die unten war und hat gefragt ob bei uns alles Okay ist. Ich hab ihm gesagt, dass der Herr Beifahrer nur seine 5 Minuten hat und der Kerl hatte echt Mut. Sowas erlebt man selten, dass sich ein fremder um irgendjemanden, den er nicht einmal kennt, der ihm eigentlich egal ist, sorgen macht. Wenn ich so darüber nachdenke ist er ein richtiger Mann. Er setzt sich für andere ein, auch wenn er sich selbst in Gefahr begibt. Ich bin beeindruckt von solchen Menschen. Ich selbst bin eher ängstlich und schwach und versuche schon innerhalb meines Bekantenkreises den Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen. Ich liebe die Harmonie und den Frieden. Aber manchmal setze auch ich mich ein, wenn eine Freundin blöd angemacht wird und rück denjenigen in seine Schranken. Aber schon das kostet Mut.

Wir sollten alle mutiger werden und unser friedvolles Umfeld schützen. Nicht wahr?

22.2.11 20:59


Neues Jahr, Neuer Versuch

Also, zu aller erst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr. Ist zwar ein bisschen späääät dafür. Besser spät als nie, nicht wahr?

Soooo.. was nehme ich mir dieses Jahr so vor. Aber so geht es uns glaube ich allen. Gute Vorsätze hält man meist sowieso nicht ein und naja.

Also ich nehm mir trotzdem vor etwas mehr sport zu machen und ein wenig abzunehmen. Ich bin jetzt nicht übermäßig dick oder so aber dennoch hab ich zu viel auf den Rippen, wie ich finde.

Ich bin auch dafür, dass die Größen der Klamotten mal unseren angepasst werden. Wer trägt denn heut noch XS? Hallo? Sind wir alle Magersüchtig oder sowas? Ich denke nicht. Lieber mal Größe XXL produzieren statt XS! Mensch. Die Klamottenindustrie ist echt nicht mehr das was sie mal wahr. Preise werden gedrückt. TOLL. Die Qualität aber auch. Wenn ich nicht will, dass mein T-Shirt nach 5 mal waschen/tragen Löcher bekommt muss ich mind. 20/25/30 Euro dafür ausgeben. Tu ich auch, solange es eine gute Qualität ist. Und die Hosen. Ich hab von 38 bis 44 jetzt alles in meinem Schrank. Und bei meiner 44 durft ich erstmal kämpfen, dass mein FUß unten durch passt. Ich hab keine Knöchel mit 10cm Umfang und ich trag Schuhgröße 41. Also bitte. Das könnte echt mal alles angepasst werden. Irgendwann kann ich mir meine Hosen eh selbst nähen. Dann ist mir die Industrie mal scheißegal.

Ansonsten nehme ich mir vor für das zweite Halbjahr mehr zu lernen und fleißiger zu werden. Das wird schwer. Ich bin ziemlich faul und Noten passen eigentlich auch, aber ich war halt mal Streber und das zu sein ist eigentlich ganz chillig.

Achja, ich nehme mir vor meine Haare nicht zu töten und meine Haarfarbe nicht ständig zu wechseln. x)

 Nun denn. In den letzten Wochen ist einiges passiert, aber das zu bloggen wäre ja Lesermord. xD Aber ich habe heute geträumt ich wäre MUTTER. Ich will doch gar keine Kinder und dann träume ich, dass ich eine Tochter bekomme. Herrje. Was ist nur los? o.O

16.2.11 18:39


Der ganz normale Wahnsinn!

Zuerst wollen wir mal klarstellen was man denn von einem BESTEN FREUND, der sich selbst so bezeichnet, von dem man das auch denkt, erwartet. Ehrlichkeit, nicht wahr?

Nun denn, damit hatte es mein bester Freund wohl nicht, als er meinte er müsste  mich verarschen!

Dienstag, den 7. Dezember besuchte er mich nach etwa 1,5 Jahren in meiner Wohnung, was seine Freundin nicht wusste und auch nicht weiß. Dazu muss ich sagen, dieses Mädchen hasst mich und ich finde sie sollte zum Psychologen gehen. Sie ist 16 Jährchen alt, hat einen extremen Kontrollwahn ( Sie durchsucht sein Handy und ruft nicht gespeicherte Nummern an um herauszufinden wem diese gehört), zudem leidet sie wohl irgendwie an Halluzinationen oder so, weil sie voll die Anfälle schiebt, von wegen sie muss beschützt werden etc, und sie ist extrem eifersüchtig. Sie loggt sich in seine Acc's rein und löscht Freunde bei ihm, die ihr nicht passen, dazu gehöre auch ich. Naja, gut aussehen tut sie auch nicht, darum verstehe ich gar nicht was er an ihr so toll findet, dass er sie schon 1,5Jahre erträgt. Es ist mir wirklich unbegreiflich.

Naja, als er nun da war, hat er irgendwann gemeint er müsste mich küssen. Und irgendwie war es ein bisschen wie vor zwei Jahren als wir schon einmal zusammen waren. Und seiddem kamen täglich mind. 3 sms'n mit dem Inhalt, dass er mich liebt, vermisst und unbedingt wiedersehen will. Schön und gut.

Freitag sind wir dann auf einen Geburtstag von einer ehemaligen Klassenkameradin gegangen und er holte mich zu Hause ab. Wir waren eine halbe Stunde bei mir. Und er küsste mich wieder und meinte "Damals war ich noch genauso groß wie du ^^" und ich darauf nur "naja ich steh auf große Jungs xD" und was sagt er? "Dann hat es ja etwas gutes, dass ich gewachsen bin" und küsste  mich wieder. Wir sind dann zum besagten Geburtstag gefahren und ständig wollte er mich küssen, was er auch oft genug tat, hat mich umarmt, mit mir Scheiß gemacht und vor versammelter Mannschaft zugegeben, dass seine Freundin doch Scheiße wär und ihm auf die Nerven ginge und er gern wieder mit mir zusammen wäre. Achja, sie wusste nicht, dass wir auf den selben Geburtstag eingeladen sind und sie würde mich töten, wenn  sie es herausfundet. ^^ Die Tochter seines Chef's war auch anwesend und Lukas fand die echt heiß, und André (mein "Bester") war auch nicht abgeneigt von ihr, dennoch hat er sie wegen mir linksliegen gelassen. Er meinte, wenn ich ihm nicht wichtig wär, wär er schon längst mit ihr hoch und hätte sie flachgelegt. Bei dieser AUssage standen wir in Anna's Flur und er umarmte mich um gab mich küsse auf die Stirn und auf die Nase usw.  Und auf diesem Bday dachten wieder alle, wir wären ein Paar oder würden spätestens nach diesem Abend wieder zusammenkommen. Wir schliefen auch im selben Bett und er kuschelte die halbe Nacht mit mir. Mehr war auch nicht, weil ich es nicht wollte. Zum Glück, wie ich mir jetzt denke.

Es lief alles super. Und Samstag Nachmittag kam dann eine SMS bei der ich nicht glauben wollte, was ich da las. "Ich bin nicht bereit mit Lisa Schluss zu machen und weiß auch nicht wann ich es sein werde. Aber ich hab gestern gemerkt, dass meine Gefühle für dich doch nicht stark genug sind." Darauf hin lag ich erstmal stundenlang herum und weinte.

Wie kann man seiner besten Freundin so etwas antun? Er erzählt mir trotz dass er solange mit Lisa zusammen ist immer wieder, dass er mich liebt und die letzten 2 Wochen so extrem, dass sie das nie rausfinden sollte, weil wir dann beide 1,80m tief liegen werden. Ich hab mich echt wieder in ihn verknallt gehabt, er erzählt mir er liebt mich und will sich von Lisa trennen, gibt das vor Leuten zu die seine Freundin kennen, macht mit mir rum und dann schreibt er mir eine scheiß SMS, dass er mich doch nicht genug liebt bzw irgendwie nicht mehr?!

Ich bin so enttäuscht, ich kann es gar nicht in Worte fassen.

Von seinem "besten Freund" denkt man nicht, dass er einen so hintergeht, belügt, etc. Wär er nur irgendein Kerl, wäre es leichter zu ertragen, aber er war mein bester Freund. Er hat mich gleich doppelt verarscht und das schmerzt sehr.

Und leider bin ich noch immer nicht kalt genug, um seiner Freundin eine Mail zu schreiben und seine Beziehung zu ruinieren. Sowas kann ich einfach nicht. Er würde mich dafür hassen und das ist das letzte das ich will, auch wenn er mich so verarscht hat. Ich bin einfach zu lieb dafür, leider..

Rosenstolz - Blaue Flecken. <3

20.12.10 09:16


Metall im Winter.

Söhööö..

Wir haben mind. 20cm Schnee und fiese Minusgrade und wenn man zur Schule läuft und nach Hause muss man extremst aufpassen nicht auf den Hintern zu fallen. Weil glatt und so.

ABER! Genau in diiiiiesen 10-15min wird einem klar wie beschissen Metall am Körper im Winter ist! Ich liebe meine Piercings und Tunnel und so. Wirklich. Aber in dieser Kälte fühlt es sich einfach an als würde einem die Lippe und die Ohren abfallen! Meine Ohren leiden sowieso, weil ich immer noch keine gescheite Mütze habe... Schenkt mir eine! Am besten mit Katzenohren, die sind so süß!! *_*

Ich bin für ganzjahres Sommer. FÜR DIE GLOBALE ERWÄRMUNG! xDDDDDDDD

Es soll endlich wieder warm werden, ich erfrier noch.

Hey.. mann, ich leg mich, wenn's mich wie einen Bettelhund friert im Bad auf den Boden, weil da Fußbodenheizung ist! xD

*Sommer, Sonne, Sonnenschein summ*

1.12.10 21:09


 [eine Seite weiter]
Design ♥ Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de